Hundezubehör-kaufen.de

Zahnpflege: So wichtig wie für uns

Zahnpflege ist für Hunde genauso wichtig wie für uns Menschen. Wer nicht regelmäßig die Zähne seines Hundes pflegt, riskiert ernsthafte Erkrankungen. Im Test haben diese fünf Zahnpflege-Produkte für Hunde am besten abgeschnitten. Erfahre weiter unten mehr darüber, wieso Zahnpflege auch beim Hund notwendig ist und woran du bereits schlechte Zähne erkennst.

 

top-5_zahnpflege-produkte

AngebotBestseller Nr. 1
Pedigree DentaStix 1x Täglich Hundeleckerli für große Hunde, Kausnack mit Huhn- und Rindgeschmack gegen Zahnsteinbildung für gesunde Zähne, 1er pack (1 x 112 Stück)
  • Pedigree Dentastix Daily Oral Care Hundesnacks reduzieren - wissenschaftlich erwiesen - die Bildung von Plaque am Zahnfleischrand
  • Die Kombination aus spezieller Textur und Aktivwirkstoffen macht Pedigree DentaStix Kauknochen bei täglicher Fütterung so wirksam
  • Zahnpflegesnack für Hunde - entwickelt mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten unseres Forschungszentrums WALTHAM
  • Hundesnack mit niedrigem Fettanteil, ohne Zuckerzusatz und frei von künstlichen Farb- und Aromastoffen
  • Köstlicher Kausnack, erhältlich im Einzel- und Multipack-Format sowie in unterschiedlichen Größen, um eine effektive Zahnpflege für kleine, mittlere und große Hunde zu gewährleisten
Bestseller Nr. 2
AniForte Denta Clean and Care Zahnstein-EX Pulver 300g für Hunde und Katzen, Zahnpflege für weiße Zähne, Frischer Atem, Zahnbelag und Plaque einfach vorbeugen, Auch für die Welpen Mundhygiene
  • KRAFT DER NATUR: Natürliche Mischung für die Pflege der Zähne, um Zähne weisser zu machen und Zahnbelag zu entfernen. Ohne unerwünschte Zusätze
  • VORSORGE UND REINIGUNG: Zahn-Reinigung und Zahnfleischpflege, Zähne putzen leicht gemacht. Für weiße Zähne und Anti-Zahnbelag Formel. Zahnreiniger Einfach und Effektiv
  • NATÜRLICHE MAULPFLEGE: Hilft effektiv gegen Maulgeruch und sorgt für frischen Atem. Anti-Mundgeruch. Sinnvolle Alternative bzw. Ergänzung zu Zahnpasta, Zahncreme, Zahnbürste, Mundwasser, Zahnpflege-Knochen und Zahnstein-Entferner
  • NEUE LEBENSQUALITÄT: Nahrungsergänzung reinigt und pflegt die Zähne für alle Rassen und Größen sowie für jegliches Alter (Welpe, Junior, Adult, Senior) geeignet. Einfache und effektive Anwendung mit hoher Akzeptanz für Ihr Haustier
  • KOMPETENZTEAM: Von Tierärzten, erfahrenen Tierheilpraktikern und Biologen entwickelt, geprüft und empfohlen. Unsere Experten in Sachen Tiergesundheit und Tierernährung beraten Sie gerne kostenfrei persönlich. Hergestellt in Deutschland, Streng gegen Tierversuche
Bestseller Nr. 3
Bogadent UBO0704 Anti-Plaque Finger Adult Hund, 2 Stück
  • Antibakteriell dank innovativer Silberionen-Technologie
  • Laufende Freisetzung von Silberionen durch Polymerummantelung der Fasern
  • Reinigende Mikrofaser-Struktur für die mechanische Entfernung von Plaque
  • Passend für alle Fingergrössen, formbeständig
  • Auswaschbar und wiederverwendbar
Bestseller Nr. 4
Fortan 93608 Zahnpflegemittel, Flüssigkeit, 50 ml
  • 50 ml Flüssigkeit
  • Regelmäßige Zahnpflege schützt vor Bakterienbelägen (Plaque). In der Mundhöhle sammeln sich zahlreiche Bakterien, die sich an den Zahnoberflächen festsetzen und vermehren.
  • Zusammensetzung: Tenside, Sorbit, Pflanzenauszüge, Mineralsalze, Wasser.
  • Zahnpflege auf etwas Mull träufeln und damit Zähne und Zahnfleisch massieren. Von rot nach weiß abreiben.
  • Anwendung einmal wöchentlich, bei starken Auflagerungen in den ersten drei bis fünf Tagen täglich.
Bestseller Nr. 5
Trixie 2561 Zahnpflege Set, Hund, 1 Set
  • Für Hunde
  • Für die Rundum-Pflege von Hundezähnen
  • Beinhaltet: Zahncreme mit Minze (100 g), Finger-Zahnbürste, Finger-Massagebürste
  • Sowie beidseitige Zahnbürste mit zwei verschiedenen Köpfen

Darum ist Zahnpflege wichtig

Heutzutage brauchen die meisten Hunde ihr Gebiss nicht mehr zum Jagen oder Abschrecken von Feinden. In erster Linie ist es aber zum Fressen wichtig. Kann der Hund nicht mehr richtig oder unter Schmerzen kauen, hört er entweder auf zu fressen oder schlingt die Nahrung unzerkaut hinunter, was zu Magenproblemen führen kann. Die Zähne können sich dann auf Dauer entzünden und sogar ausfallen.

 

Woran du ungesunde Zähne erkennst

Schau dir einmal die Zähne deines Hundes an. Sie sollten keine gelblich-braunen Ablagerungen haben. Das ist nämlich Zahnstein. Auch das Zahnfleisch sollte gesund aussehen, das heißt es ist hellrosa und blutet nicht. Ein besonders schlechter Atem oder geringer Appetit kann ebenfalls ein Zeichen für geschädigte Zähne sein.

 

Zahnpflege beim Hund

Gewöhne deinen Hund am besten schon im Welpenalter an die regelmäßige Zahnpflege. Du reinigst seine Zähne dabei regelmäßig mit einer speziellen Zahnbürste und Zahnpasta für Hunde. Für besonders empfindliche Vierbeiner gibt es auch Zahnpasta mit Geschmack, zum Beispiel Leberwurst-Paste. Außerdem gibt es Leckerchen, die die Zahnpflege unterstützen sowie den Zahnwechsel bei Welpen anregen. Manche Produkte versprechen durch Ergänzungsfutter das Entfernen von Zahnstein und verhindern die Entstehung.

 

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *