Hundezubehör-kaufen.de

Welpenspielzeug: Spaßig, sicher & stabil

Welpenspielzeug ist wichtig für Welpen. Beim Toben und Spielen bildet sich ihr Sozialverhalten aus. Außerdem stärkt es die Bindung zwischen Hund und Halter und bedeutet natürlich in allererster Linie Spaß. Im Test haben diese fünf Produkte am besten abgeschnitten. Erfahre weiter unten mehr darüber, worauf du beim Kauf von Welpenspielzeug und beim Spielen achten solltest.

 

top-5_welpenspielzeug

Bestseller Nr. 1
Trixie 3499 Spielset Sun'n'Fun für Hunde, 4 Teile
  • im wieder verschließbaren Beutel
  • 1 Dog Disc, ø 18 cm
  • 1 Spieltau, 30 cm
  • 1 Tennisball am Seil, ø 6 cm/37 cm
  • 1 Spielhantel, Vinyl, 16 cm
Bestseller Nr. 2
Hundespielzeug Kauspielzeug Interaktives Spielzeug Baumwollknoten Spielset für Hunde - 10 Teile
  • In den Produkt sind Seil-, Plüsch- und Kauspielzeuge enthalten.
  • Hergestellt aus Hochqualitativen Material, nicht Giftig und Sicher, widerstandsfähig gegen Hundebisse.
  • Alle Spielzeuge haben ein attraktives Aussehen für Hunde zum Spielen, kauen und zerren und helfen ihrem Hund bei guter Laune zu bleiben.
  • Mithilfe dieser Spielzeuge wird ihre Interaktion mit dem Haustier verbessert und die Bindung zueinander gestärkt.
  • Ideal für kleine und mittlere Hunde
Bestseller Nr. 3
WILD KNOTS BEARS SMALL/MEDIUM (Sortiert ) 3er pack
  • Hundespielzeug, welches einerseits ist das außen weich und kuschelig und innen überaus robust ist.
  • Eine geknotete Seil-Skelett im Inneren und die verstärkter plüschkörper sorgt für mehr Haltbarkeit
  • Weniger Füllung für weniger Unordnung.
  • SQUEAKS zu locken spielen.(Sortiert ) 3er pack.
  • Bitte beachten Sie: diesen Artikel gibt es in verschiedenen Farben, Sie erhalten entweder braun, grau oder hellbraun.
Bestseller Nr. 4
Karlie Flamingo 47604 Welpen-Beiß, "I", 13 cm
  • lange Haltbarkeit
  • schwimmfähig
  • Abwechslung für den Hund
  • hoher Beschäftigungsgrad
  • Leckerlies können dosiert freigegeben werden
Bestseller Nr. 5
Kong Puppy (S) 15540
  • Vollgummi
  • Speziell für jungere Hunde / Welpen
  • Befüllbar mit Snacks
  • Perfekt für die Zahnpflege
  • Stärkung der Kiefermuskulatur

Welches Spielzeug für Welpen kaufen?

Im Handel trifft man auf eine riesige Auswahl an Welpenspielzeug. Mit zu den beliebtesten zählt der Kong, in dem man Futter verstecken kann. Welpen lieben die unvorhersehbaren Bewegungen und die Herausforderung an diesem Spielzeug. Auch Kauknochen sind eine gute Beschäftigung und Training für die Zähne. Welpen lieben auch Ziehspielzeug, wie Taue oder Gummiringe. Diese fördern ebenfalls den Zahnwechsel.

Wer bereits sportlich mit seinem Junghund trainieren möchte, schafft sich bereits kleine Agility-Hindernisse, wie Wippen und Tunnel an. Dazu sollte der Hund jedoch schon körperlich bereit sein.

 

Worauf beim Kauf von Welpenspielzeug achten

Größe

Die Größe des Spielzeugs sollte an die Größe deines Hundes angepasst sein. Das Spielzeug sollte nicht zu groß sein, damit der Hund noch damit umgehen kann, aber auch nicht zu klein, sodass es eventuell verschluckt werden könnte.

Stabilität

Gerade im Welpenalter kauen die Hunde gerne auf allem herum, was ihnen vor die Nase kommt. Das Spielzeug sollte daher den kleinen Zähnen standhalten können und nicht so schnell kaputt gehen. Dadurch haben auf der einen Seite der Hund und Sie länger Freude daran, auf der anderen Seite ist das Risiko geringer, dass der Welpe etwas verschlucken oder sich verletzen kann.

Hundefreundlich

Das Spielzeug sollte speziell auf Hunde ausgelegt sein, damit es den kleinen Zähnen auch standhält. Kinderspielzeug eignet sich nicht, da zum Beispiel Füllmaterial oder Plastikaugen verschluckt werden können.

Nicht geeignet

Nicht geeignet als Welpenspielzeug sind echte Tierknochen, Plastikgegenstände, Äste, die splittern können oder sehr harte Gegenstände, an denen die Zähne beschädigt werden können. Auch von Tennisbällen ist absolut abzuraten, da sie schädliches Material enthalten. Auch sonstige Schadstoffe oder Weichmacher sollten nicht verarbeitet worden sein.

 

Worauf beim Spielen achten

Welpen und Junghunde sollten nicht so viel springen, da der Körper noch nicht auf solche Belastungen ausgelegt ist und es zu Verletzungen oder sogar Langzeitschäden kommen kann. Daher sollte auch auf Spielzeug, das zum Springen anregt, beispielsweise Frisbees, am Anfang verzichtet werden. Außerdem solltest du deinen Welpen nie unbeaufsichtigt mit seinem Spielzeug lassen.

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *