Hundezubehör-kaufen.de

Verblüffende Ähnlichkeit zwischen Hund und Halter

Es gilt als Gerücht, dass Hund und Halter sich ähnlich sehen. Der Fotograf Christoph Schwabe und die Studentin Christin Vogt haben 65 Menschen mit ihren Hunden fotografiert und Erstaunliches festgestellt.

frau_mensch_hund_aehnlichkeit

Paare ähneln einander häufig. Und das gilt anscheinend nicht nur für Menschen, sondern auch für Halter und ihre Hunde. In ihrem Fotoband haben Christoph Schwabe und Christin Vogt erstaunliche Ähnlichkeiten festgehalten. „Beim täglichen Spaziergang im Hundepark fielen uns immer wieder Halter auf, die ihren Vierbeinern so ähnlich sahen, dass schnell die Idee da war, das auf Bild zu bannen“, sagt Schwabe der Welt.

Das Buch ist eine bunte Mischung aus Porträts von verschiedenen Hund-Mensch-Gespannen. Aber egal wie unterschiedlich die abgebildeten Rassen sind – von Dalmatiner über Mops bis hin zu einem Shar-Pei findet man alles – scheint jeder Hund den optisch passenden Halter gefunden zu haben.

Menschen suchen nach optisch passendem Hund

Forscher gehen davon aus, dass Menschen bei der Suche nach dem passenden Hund automatisch nach einem Vierbeiner suchen, der ihnen ähnelt. Die Psychologen Nicholas Christenfeld und Michael M. Roy von der University of California in San Diego fotografierten 45 Hunde und ihre Halter unabhängig voneinander und legten mehreren Studenten immer das Foto eines Menschen und zwei Hunde hin. Diese sollten entscheiden, welcher Hund zu der Person gehört. Und überraschenderweise gelang dies auch bei der Mehrheit. Auffällig war, dass reinrassige Hunde eher optisch ihren Besitzern zu entsprechen scheinen. Während 16 von 25 reinrassigen Hunden dem richtigen Besitzer zugewiesen wurden, wurden nur sieben von 20 Mischlingen richtig zugeordnet.

130 kleine Geschichten

Während sich bei menschlichen Paaren nachgewiesen über die Jahre auch Mimik und Gesichtszüge angleichen, bleibt es bei Vierbeiner und Mensch natürlich nur bei den äußerlichen Gemeinsamkeiten. Das zeigt zum Beispiel auch die Geschichte von Erik, der seinen vierjährigen Podenco Fernando aus einer Tötungsstation übernommen hat. Erik ist eigentlich Fahrradkurier, Fernando hat aber panische Angst vor Fahrrädern. Für seinen Hund lässt Erik daher meist das Rad stehen und läuft zu Fuß.

Diese kleine Geschichte gehört zu 130 individuellen Geschichten, die Christoph Schwabe bei den Fotoshootings miterlebte und in diesem Buch festgehalten hat.

Doppelpack: Mein Hund und ich

15,00
Free shipping
62 new from €15,00
11 used from €3,99

as of December 8, 2017 5:02 am GMT
BUY THIS ITEM
Amazon

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *