Hundezubehör-kaufen.de

Hundepullover: Wollig, weich & warm

Ein Hundepullover ist nicht nur dafür da, chic auszusehen. In erster Linie soll er deinen Hund wärmen. Im Gegensatz zu einem Hundemantel ist der Hundepullover meist aus dünnerem Material und auch für drinnen geeignet. Im Test haben diese fünf Produkte am besten abgeschnitten. Erfahre weiter unten mehr darüber, welcher Hund Bekleidung benötigt und worauf du beim Kauf eines Hundepullovers achten solltest.

top-5_hundepullover

Bestseller Nr. 1
Eastlion Adidog Hund Pullover Welpen-T-Shirt Warm Pullover Mantel Pet Kleidung Bekleidung, Schwarz, Gr. S
  • Adidog Athletisch Pullover Hoodie ist eine praktische Alltagsjacke die kalte Jahreszeit.
  • Modisch und cool.
  • Machen Sie Ihren Hund attraktiv zu sein
  • Material: Baumwolle
  • Lieferumfang: 1*Adidog Haustier Bekleidung
Bestseller Nr. 2
Kerbl 81404 Pullover Lillehammer, 35 cm, grau/weiß
  • im trendigen Norweger-Look
  • in Feinstrick-Qualität
  • optimale Passform durch hohe Dehnbarkeit
  • Beinschlaufen an den Hinterläufen
Bestseller Nr. 3
PAWZ Road Hundepullover Hoodie Mantel in vier Farben erhältlich
  • Rückenlaenge, 28cm Brustumfang, 39cm
  • sehr weich auf der inneren Schicht
  • Perfekt für Hunde Katzen und kleine Hunde
  • Modisches liebes Design
  • Hochwertige Nähte durch Handarbeit.
Bestseller Nr. 5
sourcingmap® Pet Chihuahua Verdreht Knit gerippt Cuff Rollkragen Hunde Pullover Grau XXS
  • Produktname : Haustiere Chihuahua Kleidung; Größe: XXS (Größe 10")
  • Halsumfang: 20cm / 7.9 "; Brustumfang: 22cm / 8.7"; Länge: 34 cm / 13,4 "
  • Messen Sie Ihren Hund von der Basis des Halses bis zur Basis des Schwanzes für die Rückenlänge.
  • Die Hundepullover im ersten Hauptbild sind separat erhältlich; Hergestellt aus 100% Acryl für eine einfache Pflege und Haltbarkeit.
  • Mit ähnlichen Farben waschbar, im Trockner trocknen.

 

Hundepullover – ja oder nein?

Häufig wird darüber diskutiert, ob Hunde wirklich Bekleidung brauchen. Neben dem modischen Aspekt ist jedoch Tatsache, dass manche Hunde im Winter frieren. Hunde, die keine Unterwolle haben, aus warmen Ländern kommen oder einfach eine kleine Frostbeule sind, freuen sich über einen wärmenden Hundepullover oder –mantel. Das Alter spielt ebenfalls eine große Rolle: Welpen sowie alte Hunde haben ein schwaches Immunsystem und brauchen daher Unterstützung, um ihre Temperatur zu halten. Auch gesundheitlich angeschlagenen Hunden kann ein Hundepullover helfen: Liegt dein Hund oft auf kaltem Untergrund oder neigt zu Blasenentzündungen, kann Zuhause ein wärmender Pullover Abhilfe schaffen.

Um zu entscheiden, ob dein Hund Bekleidung braucht, beobachte ihn im Alltag. Läuft dieser verspannt, zieht den Rücken hoch oder zittert sogar sichtbar, friert er anscheinend. Für sehr niedrige Temperaturen und Regenwetter eignet sich dann ein Hundemantel, während der Hundepullover eher für milderes, trockenes Wetter oder Zuhause gedacht ist.

 

Worauf beim Kauf eines Hundepullovers achten

Verwendungszeck

Zunächst solltest du dir darüber Gedanken machen, wann die Hundebekleidung genutzt werden soll. Diese darf nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn sein. Ein dick gepolsterter Mantel wäre auf dem Hundeplatz genauso unangebracht, wie ein dünner Regenmantel bei Minusgraden. Der Hundepullover eignet sich draußen eher bei trockenem Wetter und kann vor allem drinnen zum Einsatz kommen.

Größe

Um die richtige Größe für deinen Hund herauszufinden, brauchst du ein Maßband. Damit mist du die Länge des Rückens vom Halsband bis zum Rutenansantz sowie den Brustumfang. Anhand dieser beiden Werte, die vom Hersteller angegeben werden, kannst du die Größe des Pullovers bestimmen.

Passform

Auch mit dem Hundepullover muss dein Hund sich frei bewegen können: Beine, Hals sowie Rute sollten nicht eingeengt werden. Wichtig ist vor allem, dass der Bauch abgedeckt und gut gewärmt wird. Diese Stelle ist noch wichtiger als der Rücken.

Material

Das Material sollte atmungsaktiv und vor allem waschbar sein, da der Hundepullover nicht lange sauber bleiben wird. Häufig bestehen Hundepullover leider aus Polyacryl oder Polyester. Dieses Material staut die Hitze und kann für manche Hunde gesundheitsschädlich sein. Daher sollte der optimale Hundepullover aus Baumwolle oder Schurwolle bestehen. Dieses Material ist auch weicher und anschmiegsamer, wodurch sich dein Hund schneller daran gewöhnen wird.

 

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *