Hundezubehör-kaufen.de

BARF: Umstrittene Rohfütterung

BARF bedeutet “Biologically appropriate raw food”, also „Biologisches Artgerechtes Rohes Futter“. Aber was ist Barfen? Diese Ernährungsweise soll sich an der natürlichen Ernährung des Hundes als Fleischfresser orientieren. Dabei wird Fleisch roh an den Hund verfüttert und mit Gemüse und Obst ergänzt. Im Test haben diese fünf BARF-Produkte am besten abgeschnitten. Erfahre weiter unten mehr darüber, was die BARF-Methode ist und welche Risiken sie birgt.

 

top-5_barf

Bestseller Nr. 1
Barffleisch Fertigbarf Regional in NRW produziert -Komplettpaket Getreidefrei Zuckerfrei -20x 500g in wiederverschließbaren Schalen
  • Barffleisch in bester Qualität aus kontrollierter deutscher Schlachtung -Zurückverfolgbar bis zum Landwirt
  • Barffutter des regionalen Start-Ups Feed&Meat aus NRW -Getreidefrei -Zuckerfrei -Aromenfrei -keine Zusätze -100% Barf
  • tiefgekühltes Barf für Hunde aus deutscher Herstellung -ausschließlich Fleisch aus NRW und Niedersachsen
  • versandkostenfreie Lieferung in wiederverwendbarer Kühltasche und wiederverschließbaren 500g oder 1kg Schalen -perfekte Größe -stapelbar im Gefrierschrank
  • gewolft oder stückig Energiemix, Wolfsmix, Muskelmix, Pansenmix, Fischmix, Innereienmix, Veggiemix, Kaumix, Aktivmix, Land& Meer, Rindermuskelfleisch, grüner Pansen, grüner Blättermagen, Brustbeinknochen, Euter
Bestseller Nr. 2
Frostfutter Perleberg 12Kg Highlight Paket inklusive Grüner Pansen, Blättermagen, Power-Mix, Rindfleisch-Mix mit Pansen, Rindfleisch-Mix (Gulasch), Huhn (gewolft)
  • Barf- und Frostfutter für Hunde
  • Versandkostenfreies 12 kg Komplettpaket
  • abwechslungsreiche und gesunde Ernährung für ihren Vierbeiner
  • tiefgekühlte Lieferung in Styroporbox
  • Blättermagen, Grüner Pansen, Rindfleisch-Mix, Huhn (gewolft), Huhn-Rind Mix, Rindfleischmix (Gulasch), Powermix
Bestseller Nr. 3
Dauerbrenner Paket 24 Kg tiefgekühltes Frostfutter für Hunde besteht aus Grüner Pansen, Blättermagen, Huhn-Rind Mix, Huhn (gewolft), Powermix, Pansen-Euter-Mix, Pansenmix, Rindermix & Gulasch vom Rind
  • Barf- und Frostfutter für Hunde
  • Versandkostenfreies 24 kg Komplettpaket
  • abwechslungsreiche und gesunde Ernährung für ihren Vierbeiner
  • tiefgekühlte Lieferung in Styroporbox
  • Grüner Pansen, Blättermagen, Huhn-Rind Mix, Huhn (gewolft), Powermix, Pansen-Euter-Mix, Pansenmix, Rindermix & Gulasch vom Rind
Bestseller Nr. 4
Barf-Komplett-Paket 21 kg tiefgekühltes Frostfutter für Hunde besteht aus Rindermuskelfleisch, grüner Pansen, Rinderherz, Rinderleber, Euter, Niere, Rinderlunge, Putenhals, Entenhals und Knabbertüte
  • Barf- und Frostfutter für Hunde
  • Versandkostenfreies 21 kg Komplettpaket
  • abwechslungsreiche und gesunde Ernährung für ihren Vierbeiner
  • tiefgekühlte Lieferung in Styroporbox
  • Rindermuskelfleisch, grüner Pansen, Rinderherz, Rinderleber, Euter, Niere, Rinderlunge, Putenhals, Entenhals und Knabbertüte
AngebotBestseller Nr. 5
animonda GranCarno Hundefutter, Nassfutter für erwachsene Hunde, verschiedene Sorten
  • Für erwachsene Hunde: Hochwertiges Alleinfutter für Hunde aller Rassen von 1- 6 Jahren. Für unverfälschten Genuss kombiniert mit allen lebenswichtigen Nährstoffen.
  • Aus 100 % frischen, fleischlichen Zutaten: Durch die schonende Verarbeitung bleibt die natürliche Faserstruktur des Fleisches erhalten, das ist ein Zeichen für Frische und Natürlichkeit.
  • Sichtbare, fleischige Stücke: Die eindeutig deklarierten Fleischsorten wie Herz, Lunge, Leber und Muskelfleisch sind nur ein wichtiges Merkmal dieses Premiumfutters.
  • Natürlich getreide- und sojafrei: Weder Getreide, Soja, noch andere Kohlehydrate wie Kartoffeln oder Reis verfälschen den unvergleichlichen Geschmack, ohne Farb- und Konservierungsstoffe.
  • Ernährung auf höchstem Niveau: Die ausgewählten, frischen fleischlichen Rohstoffe garantieren den unvergleichlichen Geschmack, den Hunde so sehr schätzen.

 

Wieso die BARF-Methode?

Immer häufiger leiden auch Hunde unter Beschwerden wie Hautkrankheiten, Magen-Darm-Problemen und Allergien. Viele Halter geben dafür dem konventionellen Hundefutter die Schuld. Oft fehle laut Hundebesitzern die nötige Transparenz bei industriell gefertigten Produkten. Daher versuchen diese Halter ihrem Hund eine nach ihren Vorstellungen möglichst natürliche Ernährung zu bieten.

 

Vorteile

Der Vorteil von Barfen ist ganz klar, dass der Halter weiß, was in dem Hundefutter enthalten ist. Gerade bei Allergien oder Unverträglichkeiten des Hundes kann dadurch besser darauf geachtet werden, was dieser isst. Auch wird das Kaubedürfnis des Hundes besser gestillt und die Zahnpflege wird natürlich unterstützt.

 

Risiken

Obwohl BARF einige Vorteile hat, birgt es auch große Risiken. Wie bei allen einseitigen Ernährungsweisen, besteht auch beim Barfen die Gefahr der Mangelernährung. Außerdem kann das rohe Fleisch für Hund und Halter gefährlich werden. Die meisten Tierärzte lehnen diese Ernährung ab. Genetische Untersuchungen zeigen, dass der Hund sich im Gegensatz zum Wolf einer kohlenhydratreichen Ernährung angepasst hat. Es ist zwar eine ausgewogene Ernährung mittels BARF möglich. Dafür benötigt man jedoch tiefgehende Kenntnisse über Futtermittelkunde und Hundeernährung, die verständlicherweise kaum ein Halter mitbringt. Eine Untersuchung von 200 Rohfütterungs-Rezepten zeigte, dass 95% mindestens einen wichtigen Nährstoff nicht enthielten. Gerade für Junghunde kann das sehr gefährlich werden, da sie empfindlich auf Nährstoffmangel- wie auch –überversorgung reagieren.

 

Gefahr für den Menschen

Auch für dich als Zweibeiner ist BARF nicht ungefährlich. Salmonellen, Coli-Bakterien und andere Infektionskrankheiten können im rohen Fleisch enthalten sein. Für den Hund sind diese Krankheiten meist ungefährlich, den Halter kann er damit aber infizieren.

 

Angebrachter Vergleich von Hund und Wolf?

BARF fußt ja auf der Annahme, dass Rohfleischfütterung natürlicher und gesünder sei, da der Hund schließlich von dem Wolf abstammt. Man muss jedoch sehen, dass sich der Hund in Folge der Domestizierung weiterentwickelt und sich an unsere Essensgewohnheiten angepasst hat. Außerdem ist die Ernährung des Wolfes auf ein kurzfristiges Überleben und eine schnelle Fortpflanzung ausgelegt, was nicht zu den Erwartungen an das Leben unseres Hundes passt. Wölfe sterben daher meist jünger als Haushunde. Auch bei Wölfen kann es zu Mangelerscheinungen kommen.

 

Abgespeckte Variante

Bei der abgespeckten Variante des Barfens kombiniert man Tiefkühlfleisch mit tierischen Nebenprodukten und Gemüseflocken. Die pflanzlichen Bestandteile sind technisch vorverdaut und dadurch besser verträglich. Durch das Tiefkühlen gibt es auch weniger hygienische Risiken.

 

Fazit

Viele Tierärzteverbände raten vom Barfen strikt ab. Grundsätzlich ist die BARF-Methode nicht völlig abzulehnen. Wer sich jedoch dafür entscheidet, muss sich sehr genau mit der richtigen Hundeernährung und dem Nährstoffbedarf auseinandersetzen, sodass es zu keinen Mangelerscheinungen kommt. Gerade für Hunde mit Allergien und Unverträglichkeiten kann BARF eine gute Lösung sein und gesundheitliche Probleme lösen. Bei einem gesunden Hund mit einem Halter, der wenig Zeit und Lust hat sich so genau mit dem Thema auseinander zu setzen, ist vom Barfen abzulehnen. Es reicht schon etwas mehr darauf zu achten, was in dem Hundefutter enthalten ist, das man kauft. Dazu gibt es mehr Infos unter Trocken– und Nassfutter.

 

Weitere Ratgeber und Rezepte zur BARF-Methode findest du hier:


Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *